Unser Dorf

altdorf_haupt

Gemeinderat

Mit diesem Motto wurden die Verantwortungen im Gemeinderat auf mehrere Schultern verteilt. Unsere Gemeinderäte werden nur durch Mehrheitswahl gewählt (keine Parteienwahl). Weiterlesen...

Gäuhalle

Gäuhalle

Die Gäuhalle hat bei großzügiger Aufteilung der Tische und Stühle ca. 160 Sitzplätze. Sie kann in zwei Hälften mit je ca. 80 Sitzplätzen unterteilt werden. Eine Ausschanktheke mit Küche sowie eine transportable Bausteinbühne sind vorhanden. Ausreichend Parkplätze stehen zur Verfügung. ... Weiterlesen...

schloss

Geschichte

2001 Brand im Kindergarten “Buntspecht” 1991 1000-Jahrfeier 1990 Einweihung des Kindergarten “Buntspecht” 1982 Einweihung der Gäuhalle 1979 Gründung des Pfälzer Waldvereins 1976 Einweihung der Einsegnungshalle “Friedhof” 1969 Gemeindeverwaltungsreform (Aufhebung der Selbstverwaltung) 1965 Ablösung der Dorfschule und Bau der Mittelpunktschule mit ... Weiterlesen...

wappen_altdorf-in-farbe

Wappen

Dem Archiv lagen einzelne Wappen vor, die alle von der Gemeinde Altdorf hätten geführt werden können. Der Gemeinderat entschloss sich, vier geschichtliche Vorlagen in einem Wappen zu vereinigen. Am 6. August 1953 wurde vom Ministerium des Inneren die Genehmigungsurkunde ausgefertigt ... Weiterlesen...

karl_litty

Ehrenbürger

Ökonomierat Karl Litty und Werner von Nida

Ökonomierat Karl Litty (1888 – 1984) Bürgermeister von 1920-1933 und 1946-1968 1954 Freiherr von Stein Plakete 1963 Ernennung zum Ökonomierat 1968 Ehrenbürger von Altdorf/Pfalz     Werner von Nida geboren am 18.06.1930 10 Jahre Vorsitzender der Bauern- und Winzergenossenschaft 15 ... Weiterlesen...

Altdorf nach Noten

Altdorf-Lied

Zwei Thüringer lassen Gäudorf klingen

Die Pfarrerin schreibt den Text, ein blinder Musiker die Noten von Irene Koller   Zur 200-Jahr-Feier der protestantischen Kirche entstand das Altdorfer Heimatlied, das sogar auf Schallplatte aufgenommen wurde. Es war im Jahr 1973, als die Gäugemeinde die 200-Jahr-Feier ihrer ... Weiterlesen...

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2012 - 2014 Altdorf (Pfalz)