MGV 1862 Altdorf Gemischter Chor

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Mitgliederversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft am 30.01.2017

imageMario Althen, seit 19 Jahren Vorsitzender des MGV Altdorf Gemischter Chor, sieht bei der Mitgliederversammlung das abgelaufene Jahr als Bewährungsprobe für sich selbst. Nach dem Weggang der langjährigen Chorleiterin hatte er als ausgebildeter und erfahrener Chorleiter auch dieses Amt übernommen. „Es war nicht immer einfach, zudem drei Aktive den Chor verließen und die Chorproben wegen des Umbaus der Gäuhalle nicht in gewohnter Umgebung, sondern noch immer in der Gäuschule stattfinden müssen“, so Althen in seinem Rückblick. Man könne jedoch stolz darauf sein, dass acht öffentliche Termine wahrgenommen werden konnten und auch die musikalischen Umrahmungen traditioneller Veranstaltungen der Gemeinde engagiert angegangen worden seien. Bei nur noch 19 Aktiven müsse auch im neuen Jahr wieder eine Plattform für die Werbung neuer Sängerinnen und Sänger geschaffen werden. Der Chor ist es auch, der in Kürze mit entscheidet, ob ein neuer Chorleiter gesucht werden soll. Mario Althen ist auf jeden Fall bereit, mindestens noch ein Jahr die Chorleitung fortzuführen.
Für 2017 ist am 2. Dezember zusammen mit den Altdorfer Chören ein Weihnachtskonzert mit Tombola in der Gäuhalle geplant.
Kassenwart Kurt Stumpf zeigte einen intakten Kassenstand auf, bedingt wieder durch die Präsenz bei der Altdorfer Weinkerwe, zusammen mit dem Landfrauenverein, beim Adventsmarkt und durch Spenden.

Die Vorstandschaft des 84 Mitglieder zählenden Vereins für die nächsten zwei Jahre:

1. Vorsitzender: Mario Althen, 2. Vorsitzende: Christel Karn, Schriftführerin: Gabriele Meyer, Kassenwart: Kurt Stumpf, Rechnungsprüfer: Margot Göring und Siegfried Gurlin, Beisitzer: Winfried Hengrich und Christian Weiller

Text: Irene Koller