Pfälzerwald-Verein Altdorf-Böbingen

Mitgliederversammlung am 11. März

Jahresausflug_2015_09Mit insgesamt 241 Mitgliedern ist der Pfälzerwald- Verein Ortsgruppe Altdorf- Böbingen noch gut aufgestellt. Wenn auch ein leichter Rückgang der Teilnehmer an den Wanderangeboten im Berichtsjahr 2015 zu verzeichnen ist, so habe man das Vereinsleben dennoch, wie geplant, gestalten können, wie Vorsitzender Martin Schädler bei der gut besuchten Mitgliederversammlung zu berichten wusste. Wie im Vorjahr wurde der monatliche PWV- Stammtisch von Mai bis Oktober im Weingut Schüßler wieder sehr gut angenommen, ebenso die monatlichen Mittwochswanderungen. Zu den herausragenden Aktivitäten gehörten eine Zwei- Tages-Wanderung am Lahnwanderweg, der Jahresausflug nach Bernkastel- Kues und eine Picknick- Wanderung im Kleyetal.

Für 2016 stehen neben einem Grillfest (9. Juli) und der Bewirtung des Böbinger Biergartens (19. August) eine Zwei- Tages- Tour auf dem Neckarsteig (16./17. April), der Jahresausflug nach Bad- Sobernheim (26. Juni) und eine Wanderwoche in Playa de Aro an der Costa Brava auf dem Wanderplan.

Der Vorsitzende appellierte wieder an die Mitglieder, nichts unversucht zu lassen, um eine „Junge Familie“- Gruppe ins Leben zu rufen.

Eine Neufassung der Vereins-Satzung wurde mehrheitlich angenommen.

Für 25 jährige Mitgliedschaft in der Ortsgruppe ehrte der Vorsitzende Margot Göring.

21 Mitglieder wurden vom 2. Vorsitzenden und Wanderwart Norbert Schüßler für ein bis 45 Wanderjahre mit dem Wanderabzeichen geehrt.

Schüßler listete auch die Wanderstatistik für 2015 auf: Von insgesamt 525 Teilnehmern, darunter sieben Jugendliche, wurden bei 17 Halbtages-, neun Tages- und einer Mehrtageswanderung insgesamt 4803 Wanderkilometer zurückgelegt.

Der Kassenbericht von Simone Gauweiler- Herz wies eine geordnete Finanzlage auf. (ikl)