PWV Altdorf-Böbingen

Mitgliederversammlung am 10.03.2017

14581453_1173575482734855_5886547986052068782_nWie in den Jahren zuvor wurden der monatliche PWV- Stammtisch von Mai bis Oktober, an jedem zweiten Freitag im Monat im Weingut Schüßler und die Mittwochswanderungen, an jedem zweiten Mittwoch im Monat, von den Mitgliedern der PWV- Ortsgruppe Altdorf- Böbingen sehr gut angenommen, wie Vorsitzender Martin Schädler in der gut besuchten Mitgliederversammlung lobend hervorhob. Zu den herausragenden Aktivitäten des 1979 gegründeten Vereins mit 242 Mitgliedern zählten im Berichtsjahr 2016 die 2-Tage- Wanderung auf dem Neckarsteig, der Jahresausflug nach Bad Sobernheim und die Wanderwoche in Playa de Aro an der Costa Brava. Der besondere Dank des Vorsitzenden galt allen Wanderführern und Helfern bei internen Veranstaltungen, insbesondere auch wieder Elke und Erich Lauer, die für den Jahresabschluss Hof und Scheune zur Verfügung stellten.
Für 2017 stehen für die Ortsgruppe neben dem Grillfest (1. Juli) und der Bewirtung des Böbinger Biergartens (8. September) eine 2- Tages-Tour zur Geyerlay, Deutschlands längster Hängeseilbrücke zwischen Mörsdorf und Sosberg im Hunsrück (22. und 23. April) und der Jahresausflug nach Eppenbrunn zu den Altschlossfelsen (26. Juni) auf dem Programm.
Der Vorsitzende appellierte an die Versammlung, nichts unversucht zu lassen, um wieder eine „Junge-Familie“-Gruppe ins Leben zu rufen.
Eine Beitragserhöhung ab 2018 wurde einstimmig angenommen. Für A- Mitglieder erhöht sich der Beitrag um 3 Euro auf 18 Euro jährlich und für Zweitmitglieder von 7 Euro auf 8 Euro. Der Beitrag für Jugendmitglieder bleibt unverändert.
Vorsitzender und Wanderwart Norbert Schüßler nahm 39 Wanderehrungen vor. 12 Mitglieder werden beim Grillfest am 1. Juli für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Die von Norbert Schüßler aufgelistete Wanderstatistik 2016 zeigte wieder eine steigende Teilnehmerzahl auf: 625 Personen, darunter 17 Jugendliche, legten bei 19 Halbtags-, 9 Tages- und 2 Mehrtageswanderungen insgesamt 7 882 Wanderkilometer zurück.
Wege- und Markierungswart Willi Litty berichtete vom Zustand der Wanderwege und Rastplätze in den Gemarkungen.
Der Kassenbericht von Simone Gauweiler- Herz wies eine geordnete Finanzlage auf.

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft im Pfälzerwald- Verein:
Stephan Baumann, Ottmar Hamel, Edith und Erich Litty, Traudel und Günter Pfaffmann, Renate und Gerhard Pulg, Gerdi und Günther Reder, Hannelore Spies und Ralf Theileis.
Text: Irene Koller