Bau- und Förderverein der Altdorfer Kirche

Kibaukino 2015

kircheEinladung zum Kinoabend am 14.11.2015, 19:00 Uhr
im Gemeindehaus der Protestantischen Kirche in Altdorf.
Es gibt auch Getränke und was zum „Knabbern“.

“Kalender Girls“

Jedes Jahr bringt die Sektion North Yorkshire des Rylestone Women’s Institute einen Kalender heraus, um durch die Verkaufserlöse ein bisschen Geld für die Krebsforschung zu sammeln. Die Frauen entscheiden sich dafür, statt der üblichen Landschaftsfotografien, Nacktfotos der Frauen bei alltäglichen Tätigkeiten in den Kalender zu setzen. Obwohl sie sich über sämtliche Konventionen hinwegsetzen, hat der Kalender so viel Erfolg, dass die Spendeneinnahmen immens sind und die Damen zu weltweitem Ruhm kommen. Auf die Idee mit den Nacktfotos ist Women’s Institute Mitglied Chris Harper (Helen Mirren) gekommen, weil sie darin eine Chance gesehen hat, die bislang erbärmlichen Erlöse ihres Kalenderprojektes zu steigern. Gemeinsam mit ihrer Freundin Annie Clarke (Julie Walters) hat sie den anderen Damen das Projekt schmackhaft gemacht und dabei auch herausfordernde Hürden nicht gescheut

Kritik und Auszeichnungen:

Im Filmlexikon des BR-onlines wird gelobt, Regisseur Nigel Cole habe „mit seinem brillanten Ensemble eine Komödie inszeniert, die Witz und Intelligenz versprüht“. Den Darstellerinnen sehe man „ihr Vergnügen bei der Darstellung dieser die Tabus brechenden Kleinstadtdamen an“.
Juliette Towhidi gewann im Jahr 2003 für das Drehbuch einen Preis des Festival International du Cinéma au Féminin. Der Film gewann im Jahr 2003 den British Comedy Award